Hier beantworten wir dir alle Fragen zum Hope Valley Cross Run

1. Was bedeutet Cross Run?
Der HOPE VALLEY CROSS RUN ist ein Querfeldeinlauf, bei dem man in leicht profiliertem Gelände abseits befestigter Wege unterwegs ist. Als bewusster Anreiz erfolgt das Bewältigen von kürzeren steilen Anstiegen und von Hindernissen wie querliegenden Baumstämmen oder kleineren Bächen. Dadurch werden u. a. auch Konzentration und Bewegungskoordination geschult. Unser Cross Run stellt vollkommen andere Ansprüche an den Laufstil als der Straßenlauf oder der Marathonlauf, bei dem man mit flachen Schritten versucht, möglichst wenig Energie zu verbrauchen. Das wechselnde Terrain und die anspruchsvollen Bodenverhältnisse mit kleineren Anstiegen und Sprüngen beanspruchen vor allem die Beinmuskeln viel mehr.
2. Wann findet der HOPE VALLEY CROSS RUN statt?
Fr. 19. Juni 2020, 17-20 Uhr
Sa. 20. Juni 2020, 10-13 Uhr
So. 21. Juni 2020, 10-13 Uhr
Do. 25. Juni 2020, 17-20 Uhr
Sa. 27. Juni 2020, 10-13 Uhr
So. 28. Juni 2020, 10-13 Uhr

In jedem 180-Minuten-Slot können bis 150 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke gehen. Zudem können wir nach individueller Abstimmung noch weitere Slots für Schulen, Vereine und Unternehmen zur Verfügung stellen – melde Dich bei Interesse gerne per E-Mail an info@fit.koeln.de bei uns. Du kannst im Rahmen des Slots laufen, wann und so lange Du willst. Bitte plane Deinen Lauf nur so, dass Du frühestens mit Beginn des Slots am Start/Ziel bist und Du die Strecke mit Ende des Slots dort auch wieder verlassen hast.
3. Wo melde ich mich an?
Du kannst Dich hier anmelden, vorausgesetzt es ist noch ein Startplatz frei.
4. Wie fit muss ich für den Lauf sein?
Eine gewisse Grundfitness solltest Du mitbringen. Ansonsten ist der Lauf aber durchaus so konzipiert, dass jeder ihn schaffen kann.
5. Was ist, wenn ich ein Hindernis nicht schaffe?
Wenn Du ein Hindernis nicht schaffst, gibt es immer auch einen alternativen, „leichten“ Weg daran vorbei. Der Lauf ist deswegen für Dich nicht an dieser Stelle beendet.
6. Kann meine Familie zuschauen?
Nicht an allen aber an sehr vielen Punkten der Strecke kann Deine Familie Dir beim Lauf zuschauen. Jeder ist herzlich willkommen.
7. Wie kann ich mit Zeitmessung laufen?
Du erhältst von uns vor Ort leihweise einen Chip, mit dem Du Deine Zeit messen kannst.
8. Kann ich mir auch noch vor Ort einen Startplatz reservieren?
Die Startplatz-Reservierung erfolgt aus Hygienegründen nur online, dies kannst Du aber natürlich auch vor Ort am Info-Point noch machen. Sofern noch Startplätze verfügbar sind…
9. Wo befinden sich Start und Ziel?
Start/Ziel befindet sich auf dem Tech Campus Haus Staade, Lüghauser Straße 16, 51503 Rösrath-Hoffnungsthal.
10. Was muss ich zum Start mitbringen?
Sportlich gekleidet solltest Du sein und zudem Deine Anmeldebestätigung dabei haben.
11. Ist die Strecke abgesperrt?
Die Strecke ist komplett autofrei, verläuft (nur) über das Gelände des Tech Campus Haus Staade und ist ausgeschildert.
12. Kann ich auch mehrere Runden laufen?
Ja, das kannst Du. Du solltest Dir Deine Zeit aber so einteilen, dass Du zur Endzeit Deines Slots die Strecke wieder verlassen hast.
13. Kann ich auch einen eigenen Chip verwenden?
Nein, das funktioniert leider nicht, da nur unser Chip mit unserem System kompatibel ist.
14. Wie lautet die Adresse für das Navi?
Lüghauser Straße 16, 51503 Rösrath - Hier Route berechnen
15. Welche ÖPNV-Haltestellen sind in der Nähe?
Der DB-Bahnhof Rösrath Hoffnungsthal liegt direkt angrenzend an den Tech Campus Haus Staade. Die Fahrzeit mit der RB25 beträgt von Köln Hbf 22 Minuten.
16. Duschen / Umkleiden / Toiletten?
Toiletten stehen zur Verfügung, Duschen und Umkleiden aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften nicht.
17. Getränke/Snacks?
Es können vor Ort Getränke sowie Snacks käuflich erworben werden.
18. Wo finde ich meine Ergebnisse?
Auf unserer Startseite findest Du ab dem 19. Juni 2020 einen Button zum Ergebnisdienst. Dort findest Du Deine Rundenzeiten sowie die Bestenlisten.
19. Welche Bestenlisten wird es geben?
In jedem Fall werden die Tagesschnellsten und die Gesamtschnellsten ausgewiesen. Zudem kannst Du die Ergebnisse auch nach Vereinen oder Unternehmen sortieren (wenn Du diesen in der Anmeldung angegeben hast).
20. Sind Kinderwägen und Buggys erlaubt?
In diesem Fall sind diese für die Teilnahme am Lauf leider nicht zugelassen, gerne könnt Ihr aber Eure ganze Familie zum Besuch mitbringen.
21. Sind Rollstühle erlaubt?
In diesem Fall ist das leider nicht möglich.